Heißdampf

Dieses spezielle Verfahren ermöglicht es auch geschlängelte Venen zu verschließen. Insbesondere an „Problemstellen“ bei Vernarbungen und Rezidiven. Die Operation kann in einer lokalen Betäubung durchgeführt werden.

 

Vorteile des Verfahrens:

  • Kann auch bei geschlängelten Krampfadern durchgeführt werden
  • schnellere Arbeitsfähigkeit
  • kein Leisten- oder Kniekehlenschnitt
  • Keine oder nur sehr kurze Kompressionbehandlung nach dem Eingriff

Video zur Heißdampf-Behandlung:
Endovenöse thermische Varizenoperationsverfahren: Heißdampf, Dr. med. Karsten Hartmann, Venenzentrum Freiburg

Da wir alle neuen Verfahren in der Praxis zur Verfügung haben, können wir die beste und sinnvollste Therapie für die jeweilige Krampfader empfehlen.

 
 
Verfahren